MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Presse & Service

Einsatzkräfte des DRK aus Bühl-Achern, Rastatt und Baden-Baden im Katastropheneinsatz in Rheinland-Pfalz

Das Hilfeersuchen des Landes Rheinland-Pfalz erreichte am Donnerstag kurz vor 15.45 Uhr über die Katastrophenschutzbehörde die Bereitschaften der Rettungsorganisationen. Zur Verlegung von Patienten aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen wurden 100 KTW-Teams des Bevölkerungsschutzes aus ganz Baden-Württemberg angefordert, um den Regelrettungsdienst im Schadensgebiet der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz zu entlasten.