Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Doris Schmith-Velten
Servicestelle Ehrenamt

Tel. 07223 9877-504
Fax 07223 9877-512
doris.schmithdrk-buehl-achern.de

Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Die hubschrauberführende Leitstelle: Wie sieht die optimale Zusammenarbeit mit einem Luftrettungsmittel aus?

In Deutschland werden Rettungshubschrauber (RTH) für den Einsatz in der lokalen bzw. überregionalen Notfallrettung von einer Leitstelle koordiniert und alarmiert. Im Fachjargon spricht man von einer hubschrauberführenden Leitstelle. In der Regel ist die Leitstelle mit der Führung beauftragt, in deren Zuständigkeitsbereich der RTH stationiert ist. Der Einsatzradius eines RTH beträgt ca. 60 bis 70 km um den Luftrettungsstandort und breitet sich meist auf mehrere Rettungsdienstbereiche aus, weshalb der hubschrauberführenden Leitstelle im Zusammenspiel mit dem Luftrettungsmittel und den... Weiterlesen

DRK-Kreisverband bündelt die Kräfte

Suche nach Fachkräften für den Rettungsdienst / Treue Mitglieder wurden geehrt Weiterlesen

Unterwegs mit den Sanitätern der Rettungswache Achern

Starke Schmerzen und Druck auf der Brust: Eine 90 Jahre alte Frau aus Lauf braucht Hilfe. Sieben Minuten nach der Alarmierung ist die Besatzung des Notarztfahrzeugs vor Ort. Unterwegs mit den Sanitätern der DRK-Rettungswache Achern. Weiterlesen

„Unfälle“ möglichst nah an der Realität

DRK Mittelbaden will mit Imagefilm über Social Media um Nachwuchs werben
Achern (esp). „Hallo, kommen Sie schnell, hier ist ein schlimmer Unfall passiert“. Einige Mal musste Natascha Gegg mit möglichst dramatischer Stimme diesen Hilferuf über die Notrufnummer „112“ mit ihrem Handy absetzen, bis das Ganze „im Kasten“ war und Kameramann Frank König zufrieden zum nächsten Set ging. Bei dem abendlichen Unfall-Dreh nahe Acherns Feuerwache gab es viel zu tun, galt es doch, einen möglichst realistischen Film über den Einsatz der Hilfskräfte und insbesondere der Notfallsanitäter des ...
Weiterlesen

Schüler haben Ausbildung zum Altenpfleger oder Altenpflegehelfer abgeschlossen

Vertrauensvolle Zusammenarbeit
Sancta Maria feiert sich selbst
Bühl (kkö). Witzige Sketche, Videos, Tanz, emotionale Reden, Umarmungen, Tränen der Rührung und des Abschiednehmens oder ein „Urschrei“ der Freude über die beendete Ausbildung: Die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Sancta Maria Bühl feierte sich am Dienstag selbst – genau, wie Schulleiter Manuel Benz es sich in der Begrüßung gewünscht hatte. Er übergab im Laufe der Veranstaltung Zeugnisse an knapp 50 Schüler, die die einjährige Altenpflegehelfer-Ausbildung respektive die dreijährige Ausbildung zum ...
Weiterlesen

Der „Defi“ spricht und entscheidet selbst

Im Notfall ist schnelles Handeln entscheidend / Ein Überblick zum Welt-Herz-Tag: Hier findet man Defibrillatoren Weiterlesen

Mit Altkleidern helfen - Zum Wegwerfen zu schade!

Kleidersammlung des DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern e.V. am 28.09.2019 Weiterlesen

Kurse für junge Eltern

Der neue Kursabschnitt für Eltern mit Babys im Alter von circa drei bis sechs Monaten beginnt am Mittwoch, 2. Oktober, um 9.30 Uhr. Weiterlesen

Jubiläumsprogramm - 60 Jahre OV Sasbach

„Wir helfen, wir feiern“. Unter diesem Motto steht das Jubiläum des DRK Sasbach, das am Sonntag, 22. September, in und um die Grindehalle in Obersasbach von 11 bis 18 Uhr gefeiert wird. Das Programm beginnt um 11 Uhr mit Ehrungen und dem Anstich einen Freibierfasses. Danach präsentiert das DRK viele Einblicken in sein wichtiges Tätigkeitsfeld, zu sehen ist der Gerätewagen San sowie Fahrzeuge von THW und Feuerwehr.
Die Rettungshundestaffel des Kreisverbandes Bühl–Achern zeigt um 14 Uhr eine Vorführung, die „Rot-Kritz-Guggis“ spielen um 15.30 Uhr. Kulinarisches, Spielemobil,...
Weiterlesen

DRK-Ortsverein Sasbach feiert sein 60-jähriges Bestehen

Der DRK-Ortsverein Sasbach blickt auf sein 60-jähriges Bestehen zurück. Der erste „Dienstraum“ war vor sechs Jahrzehnten in der Brauerei Lang. Erste-Hilfe-Ausbilder Fritz Schmaucher aus Achern leisteten „Geburtshilfe“, während Bürgermeister Karl Hönig den Vorsitz übernahm. Einen besseren Start hätte der Jubilar nicht haben können, auch gab es in der Bevölkerung viele Bürger, die sich begeistern ließen.
Zu diesen gehörten die „Gründerväter“ Hermann Basler, Elisabeth Bauknecht, Eugen Ernst, Günter Glaser, August Hauser, Siegfried Kästle, Josef Kurz, Stefan Kurz, Margarete Müller, Josef... Weiterlesen

Seite 1 von 39.