betreutes-reisen-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Begleitetes Reisen

Begleitetes Reisen

Ansprechpartner

Doris Schmith-Velten
Servicestelle Ehrenamt Tel. 07223 9877-504
Fax 07223 9877-512
doris.schmith@drk-buehl-achern.de Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Auch ältere oder kranke Menschen möchten reisen.

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt diese Menschen.

So können alte und kranke Menschen in den Urlaub fahren.

Mit einem Reise-Leiter vom Deutschen Roten Kreuz.

Der Reise-Leiter hilft Ihnen und unterstützt Sie.

Gemeinsam in den Urlaub: Begleitetes Reisen für Senioren

DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V. weckt Reiselust

Viele ältere Menschen trauen sich eine Urlaubsreise aufgrund körperlicher Einschränkungen oft nicht mehr zu. Andere wiederum möchten die schönsten Wochen des Jahres nicht allein verbringen und suchen die Gesellschaft von Gleichgesinnten. Für beide Gruppen gibt es jetzt auch über den DRK-Kreisverband Bühl-Achern die begleiteten Reisen des Roten Kreuzes, denn ein Tapetenwechsel - kombiniert mit dem Gefühl „ich bin gut aufgehoben und brauche mich selbst um nichts zu kümmern“ – hält fit und ist genau das, was jung gebliebene Senioren suchen. Besonders die Singles unter ihnen wissen diese Art des gemeinsamen Verreisens in einer Gruppe zu schätzen.


Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V. bietet seit 2018 wieder reiselustigen Senioren „Begleitete Seniorenreisen“ an: Flugreisen in den Süden, nach Mallorca und nach Teneriffa, Busreisen an die Ostsee oder an die Italienische Riviera. Die Reiseziele werden jedes Jahr neu festgelegt.

„Wir möchten älteren Menschen eine Urlaubsreise bieten, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist“, lautet die Devise des Roten Kreuzes. Alle Gäste werden von zu Hause abgeholt, um z. B. einen Kofferservice von Anfang bis Ende der Reise zu gewährleisten. Die geschulten DRK-Reisebegleiter kümmern sich individuell um jeden einzelnen Gast und geben bei Bedarf alle notwendigen Hilfestellungen. Sie sorgen auch vor Ort für ein abwechslungsreiches Programm, damit neben den Aspekten Sicherheit und Service auch das gesellige Miteinander in einer Gruppe gleichgesinnter reiselustiger Senioren nicht zu kurz kommt.

Alles Wichtige über das Hotel, das Reiseprogramm und den Service erfahren Sie beim DRK-Kreisverband Bühl-Achern von Doris Schmith-Velten, Tel. 07223 9877-504.

Reiseziele im Jahr 2024

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisegäste,

vielen Dank für Ihr Interesse an unseren „Begleiteten Reisen“. Auch in diesem Jahr sind wir bestrebt, Ihnen einen wunderschönen und unvergesslichen Urlaub zu bescheren; Sie werden unser Angebot „Begleitetes Reisen“ mit der optimalen Betreuung, wie gewohnt, erleben können.

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Lassen Sie sich bereits jetzt von unseren Busreisen ins Lahntal und die Lüneburger Heide sowie der Silvesterreise ins zauberhafte Allgäu inspirieren.

Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern bietet das „Begleitete Reisen“ an, damit Sie Ihren Urlaub von der ersten bis zur letzten Minute unbeschwert genießen können. Unser Rund-um-Service umfasst eine ausführliche Beratung, Haustürabholung, Check-In im Hotel, Kofferservice, qualifizierte Reisebegleitung vor Ort rund um die Uhr, ein seniorenfreundliches Hotel, Geselligkeit sowie ein abwechslungsreiches Ausflugs- und Unterhaltungsprogramm. Damit alle unbeschwert reisen können, hat der DRK-Kreisverband Bühl-Achern zusammen mit dem Reiseveranstalter ein Hygienekonzept entsprechend der Vorgaben der Gesundheitsbehörden umgesetzt.

 

***AKTUELLE REISEN*** Buchungen nur über das DRK möglich!

04.04.-10.04.2024
7 Tage Kroatien – Frühlingserwachen in Istrien
 

11. – 22.05.2024 (vorbehaltlich des Flugplanes)
Mallorca, Paguera, Hotel Universal Lido Park ****
 

02.09.-07.09.2024
6 Tage Abano Terme: Schönheit & Kultur in den Euganeischen Hügeln
 

In Planung:

  • 14. – 28. 10.2024: Rhodos, Hotel Esperos Palace****(*)
  • Silvester 2024/2025: Bad Kissingen

Einzelheiten teilen wir auf Anfrage gerne mit.


Alle Reisepreise auf Anfrage. 
 

 

 

Sie möchten sich informieren?

Nehmen Sie bitte mit Frau Doris Schmith-Velten unter 07223 9877-504 Kontakt auf.
Sie hilft Ihnen gerne weiter und steht für weitere Fragen gerne zur Verfügung.