RED CROSSING LINESRED CROSSING LINES

RED CROSSING LINES

Ansprechpartner

Christine Schmelzle
Projektleitung Servicestelle Interkulturelle Begegnung

Tel. 0151 58049803
christine.schmelzledrk-buehl-achern.de

Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Auch wenn die Aussage von Paul Watzlawick „man kann nicht nicht kommunizieren“ eine der Leitsätze unserer Kommunikation darstellt, stellt uns doch die Kommunikation mit anderen Menschen auch immer wieder vor neue Herausforderungen – und das nicht nur im Gespräch mit Menschen aus anderen Ländern. Wobei uns jedoch gerade in diesem Zusammenhang dies besonders auffällt. Aber warum eigentlich?

Mit unseren Angeboten rund um die RED CROSSING LINES gehen wir nicht nur dieser Fragestellung nach. Vielmehr begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen – von denen Sie am Ende unserer Reise noch lange profitieren werden.

RED CROSSING LINES richtet sich an Schulen, soziale und pädagogische Einrichtungen, Behörden, Firmen und Vereine sowie an alle am Thema Interessierte.

Unsere Angebote: 

  • Interkulturelle Sensibilisierungstrainings
  • Interkulturelle Beratungen

Neben den Interkulturellen Sensibilisierungstrainings besteht auch die Möglichkeit von so genannten Ländertrainings (Auswahl).

Alle unsere Angebote der RED CROSSING LINES setzen bei Ihnen und Ihren Ideen und Erfahrungen an – und Sie definieren Ihr Ziel.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.