header_akt_hb.jpg
Aktivierende HausbesucheAktivierende Hausbesuche

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Aktivierende Hausbesuche

Aktivierende Hausbesuche

Ansprechpartner

Doris Schmith-Velten
Referentin des Vorstands
Leitung der Servicestelle Ehrenamt

Tel. 07223 9877-540
Fax 07223 9877-512
doris.schmith(at)drk-buehl-achern.de

Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern e.V. und der Kreisseniorenrat Rastatt e.V. haben sich „das Leben im Alter“ zum Thema gemacht und wollen gemeinsam für alle Menschen, die ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, in ihrer gewohnten Umgebung ein regelmäßiges Aktivierungsprogramm anbieten.

Gesellschaft, Bewegung und körperliche Aktivität sind zentrale Bausteine zum Erhalt der selbständigen Lebensführung. Ziel des „aktivierenden Hausbesuchs“ ist es, soziale Kontakte, Alltagskompetenz und die Selbständigkeit der Menschen so lange wie möglich zu erhalten.

Rotes Kreuz und Kreisseniorenrat sind dankbar, dass sie für dieses Projekt Frau Dr. Margret Burget-Behm als Schirmherrin gewinnen konnten. Als Ärztin und Vorstandsmitglied im Kreisseniorenrat weiß sie, dass regelmäßiges körperliches Training Pflegebedürftigkeit hinauszögern bzw. sogar verhindern kann.

Das Konzept für den „Aktivierenden Hausbesuch“ besteht aus zwei Teilen: Bewegung und Gespräch. Es geht um Übungen zur Sturzprophylaxe, zur Verbesserung der Koordination, um den Austausch im Gespräch, um soziale Kontakte oder ganz einfach um die „Stärkung der Alltagskompetenz“.

Für dieses Projekt suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für diese Aufgabe qualifizieren lassen wollen.