Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Doris Schmith-Velten
Servicestelle Ehrenamt

Tel. 07223 9877-504
Fax 07223 9877-512
doris.schmithdrk-buehl-achern.de

Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Brandeinsatz im Bühlertal

Der DRK Rettungsdienst und die DRK Schnelleinsatzgruppe Bühlertal wurden am 04.01.2019 gegen 21:00 Uhr zu einem Kellerbrand nach Bühlertal alarmiert. Bei Ankunft war der Keller bereits in Vollbrand. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten, verletzt wurde zum Glück niemand. Da das Haus derzeit nicht bewohnbar ist, wurden die Betroffenen in der DRK-Unterkunft betreut, bevor sie in einem Hotel vorübergehend untergebracht werden konnten. Der DRK-Rettungsdienst und die DRK-Schnelleinsatzgruppe Bühlertal übernahmen den Sanitätsdienst für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Im weiteren Verlauf... Weiterlesen

Tag der offenen Tür der DRK-Tagespflege Lichtenau

Eine Rotkreuztorte zur Feier des Tages angeschnitten
Tag der offenen Tür in der erweiterten Seniorenwohnanlage "Auf der Schanz" / Tagespflege als Entlastung für die Angehörigen
Lichtenau (ar) - Vor 20 Jahren wurde in Lichtenau die Seniorenwohnanlage "Auf der Schanz" mit 24 betreuten Seniorenwohnungen eröffnet. Nun erweiterte der DRK-Kreisverband Bühl/Achern als Träger sein Angebot und bietet seit 1. Oktober auch 16 Plätze in der Tagespflege an. Am Samstag nahmen zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür die Gelegenheit wahr, sich zu informieren und die Räumlichkeiten zu besichtigen.
"Alles... Weiterlesen

„Herzenssache“ Preis der Volksbank in der Ortenau geht an Kriseninterventionsteam (KIT) aus Achern

„Und der Gewinner ist…“ ...wie bei einer Oskar Verleihung - spannend bis zum Schluss war die Preisverleihung des „Herzenssache“ Preises anlässlich des Mitglieder- und Kundenformums der Volksbank in der Ortenau. Doch dann wurde unter tosendem Applaus der Gewinner bekannt gegeben.

Das Projekt – „Seelischer Beistand in den dunkelsten Stunden“ des Kriseninterventionsteams (KIT) aus Achern ist der Sieger des zum dritten Mal ausgelobten Preises der Volksbank in der Ortenau für soziales und ehrenamtliches Engagement. Der Preis ist mit 5.000 Euro einer der höchst dotierten Sozialpreise in... Weiterlesen

Großes Interesse beim Erste-Hilfe-Kurs am Hund

Im Falle einer Verletzung bei Hunden in Ihrem Umfeld richtig reagieren
Dies wurde den Teilnehmern des Kurses Erste-Hilfe am Hund mit viel Engagement durch DRK-Ausbildungsbeauftragte Vicky Beglioglu und der Tierärztin Dr. med. vet. Johanna Hoogen-Merkel in kurzen und anschaulichen Unterrichtseinheiten – in Theorie und Praxis – beigebracht.  
Der Kurs fand am 13.10.2018 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr im DRK-Kreisverband Bühl-Achern e.V. statt. Der 2. Kurs dieses Jahres am 15.12.2018 ist bereits ausgebucht. Weitere Kurse finden erst wieder im Jahr 2019 statt. 
Weiterlesen

KIT Achern - nominiert für den Preis Herzenssache 2018

Knapp 30 Projekte aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Volksbank in der Ortenau haben sich in 2018 für den Herzenssache Preis für soziales und ehrenamtliches Engagement der Volksbank in der Ortenau beworben. Gemäß den Ausschreibungsbedingungen hat die Volksbank die Vorauswahl an Projekten getroffen, die es auf die „Juryliste“ geschafft haben. Aus dieser wurden von einer externen Expertenjury im September die drei Nominierten und schließlich der Gewinner des Sozialpreises der Volksbank in der Ortenau 2018 ausgewählt. Das KIT Achern ist mit dabei! Es bleibt spannend, am 15.11.2019 findet...

Weiterlesen

Vortrag zum Thema „Einbruch-Diebstahl“ am Mittwoch, 21.11.2018

Vortrag zum Thema „Einbruch-Diebstahl-Telefonbetrüger-Enkeltrick“ – oder: Schlauer gegen Klauer!

Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern widmet sich in seiner diesjährigen Vortragsreihe auch dem Thema „Sicherheit“ – Einbrüche, Trickbetrug.“ Trotz sinkender Fallzahlen geschieht in Deutschland noch immer alle vier Minuten ein Wohnungseinbruch.
Auch wenn wir in einer sehr sicheren Stadt und Region leben, beschäftigt unsere Bevölkerung das Thema „Einbruchdiebstahl“ sehr. Die Tricks der Kriminellen werden immer raffinierter und die Opferzahlen steigen.

Daher lädt der DRK-Kreisverband Bühl-Achern alle... Weiterlesen

Neue DRK-Tagespflege in Lichtenau

Einsamkeit und Langeweile haben hier keinen Platz

Seit dem 1. Oktober 2018 ergänzt der DRK-Kreisverband Bühl-Achern sein Angebot. In Lichtenau wurde mit 16 Plätzen eine Tagespflege eröffnet. Diese bietet Senioren und hilfebedürftigen Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege benötigen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein möchten, ein optimales Angebot.
„Überlegungen und Ansätze sind schon lange Thema beim DRK Kreisverband“ so Vorstand Felix Brenneisen. Daher war die bisherige Betreuungsgruppe „Café Schanz“ in der DRK Seniorenwohnanlage in Lichtenau schon der erste Schritt... Weiterlesen

Erfolgreich Babysitter-Kurs beim DRK absolviert

11 bestandene Prüfungen beim DRK und kostenlose Babysitter-Vermittlung Bühl. Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern e.V. hat für 10 Absolventinnen und einen Absolventen ab 14 Jahren in den Herbstferien vom 29. Oktober bis 31. Oktober 2018 wieder eine Babysitter-Ausbildung angeboten, bei der wichtige Grundlagen über die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern vermittelt wurden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den liebevollen Umgang mit Babys und Kleinkindern, Wickeln, Pflegen sowie alles Wissenswerte zur Ernährung gelernt, aber auch, wie sie sich verhalten sollen, wenn das Kind... Weiterlesen

DRK begrüßt 600. Hausnotruf Kundin in Seebach

Monika Fischer aus Seebach ist für den Ernstfall gerüstet   600 Kunden in Bühl und Umgebung wissen es schon: Der DRK-Hausnotruf ist einfach gut, denn er bietet mehr Lebensqualität und Unabhängigkeit zu Hause. Mit einem Blumenstrauß begrüßten Felix Brenneisen, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern e.V. und Helga Forsberg, Hausnotrufbeauftragte, Frau Monika Fischer in Seebach als 600. Hausnotrufkundin. Im Notfall reicht ein Knopfdruck, damit Hilfe kommt. Der DRK-Hausnotruf ist nicht nur für kranke Senioren sinnvoll sondern auch für alle Menschen, die sich unsicher zu Hause fühlen oder... Weiterlesen

Seite 1 von 35.