Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Doris Schmith-Velten
Servicestelle Ehrenamt

Tel. 07223 9877-504
Fax 07223 9877-512
doris.schmithdrk-buehl-achern.de

Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

DRK hilft mit Trinkwasser aus

Neu gebildete Fachgruppe füllt Zisternen im Außenberiech auf – Kostenersparnis für Betroffene
Zu einem Notfall mit Ansage musste die Landesfachgruppe Trinkwasseraufbereitung des DRK am Montagabend nach Bad Peterstal ausrücken. Die Zisterne eines nicht an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossenen Anwesens war laut Dominik Roth trocken gefallen. Es war nicht das erste Mal und wird laut dem Teamleiter der Fachgruppe beim Badischen Roten Kreuz auch nicht das letzte Mal bleiben, dass seine Gruppe in diesem Sommer zum Einsatz kam. Am Samstag musste ein Anwesen in Bad Griesbach mit... Weiterlesen

Bühl soll Rettungsdienst übernehmen

DRK-Kreisverband  Rastatt reagiert auf gescheiterte Fusion
Rastatt (red/ema) - Nach der gescheiterten Fusion mit dem Kreisverband Bühl/Achern zieht der Aufsichtsrt des DRK-Kreisverbands Rastatt erste Konsequenzen. Man werde mit dem Kreisverband Bühl/Achern über .die möglichst kurzfristige Ubernahme des Rettungsdienstes in Rastatt sprechen, teilte das Unternehmen gestern in einer Presseinformation mit. Grund: Die Aussichten für den Kreisverband Rastatt hätten sich auf Grund seiner starken wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Rettungsdienst im vergangenen halben Jahr ,,massiv verdüstert''.
Ziel der... Weiterlesen

Rastatt gibt Rettungsdienst nach Bühl ab

Rotes Kreuz zieht nach gescheiterter Fusion die Reißleine I Finanzielle Lage hat sich massiv verdüstert
Rastatt/Bühl. Der Kreisverband Rastatt im Deutschen Roten Kreuz will den Rettungsdienst an den Kreisverband Bühl abgeben. Der Rastatter Aufsichtsrat habe nach der gescheiterten Fusion der beiden Verbände bereits Gespräche mit Bühl geführt, heißt es in einer Pressemitteilung. „Die Aussichten für den Kreisverband Rastatt haben sich auf Grund seiner starken wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Rettungsdienst im vergangenen halben Jahr massiv verdüstert", so die Mitteilung weiter. Wie berichtet,... Weiterlesen

Nach der gescheiterten Fusion: Übernahme des Rettungsdienstes nach Bühl - BNN Kommentar

Notfallrettung auch weiterhin gesichert

Für die Bevölkerung gibt es in erster Linie nur eine wichtige Frage: Ist die Rettung  bei Notfällen  und  Unfällen noch gesichert? Die klare Antwort lau­tet  uneingeschränkt  „Ja". Wenn der Kreisverband Rastatt des Roten Kreu­zes diese Arbeit nicht mehr schultern kann, dann müsste schlimmstenfalls der Landesverband einspringen, der den Vertrag mit dem Land geschlos­sen und an Rastatt weitergereicht hat. Und wenn der benachbarte Kreisver­ band  Bühl/Achern die Arbeit über­ nimmt, werden die bestehenden Ret­tungswachen auch weiterhin betrie­ben, da diese... Weiterlesen

Erste Hilfe Juniorhelfer - Großprojekt in allen Bühlern Grundschulen

Erste Hilfe kindgerecht vermittelt

Unfallsituationen können immer und überall auftreten. Deshalb sind Erste-Hilfe-Kenntnisse bereits im Grundschulalter sehr wichtig. Eine Großspende einer Bühler Firma an die Stadt ermöglichte, dass der DRK-Kreisverband Bühl-Achern im zurückliegenden Schuljahr allen acht Bühler Grundschulen einen Besuch abstattete und kindgerechte Inhalte zu Erste Hilfe vermitteln konnte. „Den gespendeten Geldbetrag haben wir sehr sinnvoll eingesetzt“, bilanziert Oberbürgermeister Hubert Schnurr. Ziel sei gewesen, „den Nachwuchs zu ermutigen und zu befähigen, anderen Menschen im... Weiterlesen

Das JRK-Zeltlager geht los!

Abtauchen in die Welt "Walt Disney"
Ein spannender Einstieg in die Ferienzeit: In diesem Jahr nehmen 149 Kinder und 35 Betreuer an unserem Zeltlager teil, das viel Gelegenheit für Sport, Spiel und Unterhaltung bietet. Das JRK-Zeltlager unseres DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern ist somit ein zentraler Punkt der Jugendarbeit in unserem Kreisverbandsgebiet.
Selbstverständlich wird hier auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Auf der Speisekarte stehen vom Obstsalat bis hin zum „Walt Disney“ Menü alle Gerichte, wie Jugendliche sie lieben. Diese Herausforderung übernimmt die eigene Lagerküche mit... Weiterlesen

Begleitetes Reisen: Gemeinsam eine schöne Zeit erleben

Mallorca und Italienische Blumenriviera: Es sind noch wenige Plätze frei!
DRK-Kreisverband Bühl-Achern bietet Seniorenreisen mit altersgerechter Unterstützung und Begleitung
Urlaub machen und verreisen – für viele ist das die schönste Zeit des Jahres. Für Senioren, die mit alters- und krankheitsbedingten Einschränkungen leben, ist ein unbeschwertes Reisen keine Selbstverständlichkeit. So kann aus dem Traumurlaub schnell eine Reise mit Hindernissen werden oder man bleibt doch lieber zuhause.
Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern bietet seit vielen Jahren speziell für Senioren begleitete Gruppenreisen... Weiterlesen

Kreisverband Rastatt: Tiefer Riß

Kommentar von M.Janke Für den DRK-Kreisverband Rastatt war es die letzte Chance. Die Fusion mit dem stabilen Verband Bühl/Achern hätte die Arbeit auf ein sicheres finanzielles Fundament gestellt. Jetzt aber ist ein tiefer Riss entstanden. Fatal ist, dass ja eine Mehrheit von zwei Dritteln diese Fusion in Rastatt wollte. Diese Mehrheit muss nun miterleben, wie sich ein selbstbewusster Kreisverband selbst zerlegt. Die eineinhalb Jahre lange intensive und teure Vorarbeit war für die Tonne.
Der Kreisverband Bühl/Achern wird diesen Wimpernschlag der Geschichte problemlos wegstecken. Er hatte sich... Weiterlesen

Enttäuschung beim Kreisverband Bühl/Achern / Fusion jetzt in Richtung Süden?

Rheinmünster-Greffern. Die ganze Mühe war umsonst. Trotzdem versuchten die Verantworten des DRK-Kreisverbandes Bühl/Achern bei ihrer Kreisversammlung am Freitagabend in Greffern schnell wieder nach vorne zu schauen. Die Verschmelzung mit dem Kreisverband Rastatt war von ihren Delegierten bei nur einer Gegenstimme beschlossen worden – und trotzdem geplatzt. Denn zeitgleich reichten die Ja-Stimmen bei der Versammlung des Kreisverbandes Rastatt nicht.
„Das ist echt schade. Da wurde monatelang so viel Arbeit reingesteckt“, machte Theo Höll, einer der stimmberechtigten Delegierten, kein Hehl aus... Weiterlesen

Kreisverband Rastatt: Rotes Kreuz steht vor einem Scherbenhaufen

Trotz deutlicher Mehrheit wurde 75-Prozent-Quorum für Fusion Rastatt-Bühl/Achern nicht erreicht
Einige Ortsvereine wollen nun Kreisverband verlassen

Gernsbach-Lautenbach. Mit gedrückter Stimmung haben die 191 Delegierten die Versammlung des Kreisverbands Rastatt im Deutschen Roten Kreuz verlassen. Die Fusion mit dem Kreisverband Bühl/Achern war am Freitagabend im Bürgerhaus Lautenbach geplatzt, obwohl eine deutliche Mehrheit von 126 Delegierten dafürgestimmt hatte. Allerdings wurde das Quorum von 75 Prozent nicht erreicht. Die zeitgleich tagende Versammlung des Kreisverbands Bühl/Achern hatte... Weiterlesen

Seite 1 von 34.